Entwicklung und Beratung

Nachbarschaftliches Carsharing ist eine nicht kommerzielle Form der gemeinschaftlich organisierten Nutzung von Kraftfahrzeugen. Im Netzwerk „StadtTeilAuto“ teilen Menschen in unmittelbarer Nachbarschaft Autos in Potsdam. Die lokale Initiative organisiert Info-Abende und Beratungs- sowie Vernetzungsveranstaltungen. Im Rahmen des Projekts „WohnMobil“ beraten wir das Öko-Institut zu nachbarschaftlichem Autoteilen in Baugemeinschaften.

Auftraggeber: Öko-Institut e. V.

Projektzeitraum: seit November 2016

Projektgründung und Organisation StadtTeilAuto: seit 2013

©StadTeilAuto